Kompakter, aber ebenfalls extreme leistungsstark präsentiert sich die 1150 mm hohe, 230 mm breite und 330 mm tiefe RIA VG2. Mit 80 kg ist ihr Gewicht immer noch beeindruckend – und Sie haben im Höralltag immense Vorzüge:

RIA VG 2E

Prinzip:
Transmissionsline D´Appolito-Anordnung

Nennimpedanz:
4 Ohm

Schalldruck:
89 dB/ 1m/2,83 V

Trennfrequenz:
2500 Hz

Abmessungen:
1150 / 230 / 330 mm

Gewicht:
80 kg

absolut Röhrenverstärker tauglich

Bi Amping / Bi Wiring

separat eingebaute Frequenzweiche

speziell für Naturstein modifizierte Chassis

Produktbeschreibung

Unerschütterlich souverän stellt sich die RIA VG2 jeder Herausforderung. Die 4-Ohm-Konstruktion arbeitet im Bassbereich nach dem Transmissionline-Prinzip. Dadurch werden im Bassbereich eine hohe Impulstreue, eine enorme Dynamik und eine saubere Staffelung realisiert. Mit einem Schalldruck von 89 dB (1m/2,83V) erzielt der Lautsprecher für einen Transmissionline-Box einen sehr guten Wirkungsgrad. Das zeitlos elegante Natursteingehäuse beherbergt Valeria Audio-typisch speziell optimierte Chassis, die spielerisch hohen Belastungen standhalten und in D’Appolito-Anordnung auf der Schallwand integriert sind.

Durch die neutrale Abstimmung, die typisch für Valeria Audio-Lautsprecher ist, eignet sich die RIA VG2 für die hervorragende Präsentation jedes Quellmaterials. Ganz gleich, ob Wagner-Oper, Jazz-Frühschoppen oder AC/DC – mit größtmöglicher Sorgfalt nimmt sich die RIA VG2 jedem Musikstück an und begeistert durch ihren fundierten, facettenreichen und detailverliebten Klang